Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Dunkle Geschichten aus Offenburg

Geschichten aus der Vergangenheit meiner Heimatstadt

 

Wer Offenburg zwischen Weinbergen und der Rheinebene im Sonnenlicht sieht, kann leicht dem Eindruck erliegen, dass hier die Welt nur hell und freundlich ist. Doch die ehemals Freie Reichstadt hat auch dunkle Zeiten erlebt wie Hexenprozesse und den Brand der Stadt. Es gab den Frauenmörder Pommerenke im Offenburger Gefängnis und den Gifiz-Mord im Akazienweg, und wer weiß schon, was alles in den alten Gewölbekellern passiert ist. Nun ja, immerhin kann man im Narrenkeller der Althistorischen und in der Hexenkuchi gerne selbst nach dem Rechten sehen. Überhaupt, die Fasent: Könnten Sie sich Hemdglunkern oder Hexenverbrennung bei Tageslicht vorstellen? Persönliche Erinnerungen mancher Offenburger z. B. an Nachtwanderungen und Jugendstreiche vervollständigen das Buch. Ich lade Sie ein, meine Heimatstadt einmal von der dunklen Seite zu betrachten!Wer Offenburg zwischen Weinbergen und der Rheinebene im Sonnenlicht sieht, kann leicht dem Eindruck erliegen, dass hier die Welt nur hell und freundlich ist. Doch die ehemals Freie Reichstadt hat auch dunkle Zeiten erlebt wie Hexenprozesse und den Brand der Stadt. Es gab den Frauenmörder Pommerenke im Offenburger Gefängnis und den Gifiz-Mord im Akazienweg, und wer weiß schon, was alles in den alten Gewölbekellern passiert ist. Nun ja, immerhin kann man im Narrenkeller der Althistorischen und in der Hexenkuchi gerne selbst nach dem Rechten sehen. Überhaupt, die Fasent: Könnten Sie sich Hemdglunkern oder Hexenverbrennung bei Tageslicht vorstellen? Persönliche Erinnerungen mancher Offenburger z. B. an Nachtwanderungen und Jugendstreiche vervollständigen das Buch. Ich lade Sie ein, meine Heimatstadt einmal von der dunklen Seite zu betrachten!

 

 

Himmelsliebe

 

Was wäre wenn ... die Revolution 1849 gelungen wäre?

 

1880: Mit Kapitänin Alberta Lefort bricht das modernste Luftschiff Frankoallemanniens, die »Himmelsliebe«, auf, um die versunkene Insel Rungholt in der Nordsee zu finden, die reiche Schätze bergen soll. Doch zunehmend belasten Spannungen zwischen den Reisenden die Atmosphäre und technische Probleme lassen nur einen Schluss zu: Es gibt einen Saboteur an Bord. Als schließlich einer der Mitreisenden tot aufgefunden wird, muss Kapitänin Lefort nicht nur den Mord aufklären, sondern auch entscheiden, wem sie trauen kann …1880: Mit Kapitänin Alberta Lefort bricht das modernste Luftschiff Frankoallemanniens, die »Himmelsliebe«, auf, um die versunkene Insel Rungholt in der Nordsee zu finden, die reiche Schätze bergen soll. Doch zunehmend belasten Spannungen zwischen den Reisenden die Atmosphäre und technische Probleme lassen nur einen Schluss zu: Es gibt einen Saboteur an Bord. Als schließlich einer der Mitreisenden tot aufgefunden wird, muss Kapitänin Lefort nicht nur den Mord aufklären, sondern auch entscheiden, wem sie trauen kann …

 

Badisches Wiegenlied

 

ein Roman für die Demokratie, die Freiheit

und die Liebe!

 

Baden 1847. Als sich in Offenburg Demokraten aus ganz Baden treffen, ahnt Anna nichts von der bevorstehenden Revolution. Doch bald müssen sie, ihr Bruder Franz und ihre Freundin Luise zwischen Aufständen, Barrikadenkämpfen und Besatzungstruppen ihren Weg finden. Gleichzeitig sucht ein „Radikalenmörder“ die Stadt heim und hinterlässt junge Männer mit durchschnittener Kehle, bevor er spurlos verschwindet. Und dann ist da noch ein preußischer Spitzel, dessen Lächeln Annas Herz schneller schlagen lässt …Baden 1847. Als sich in Offenburg Demokraten aus ganz Baden treffen, ahnt Anna nichts von der bevorstehenden Revolution. Doch bald müssen sie, ihr Bruder Franz und ihre Freundin Luise zwischen Aufständen, Barrikadenkämpfen und Besatzungstruppen ihren Weg finden. Gleichzeitig sucht ein „Radikalenmörder“ die Stadt heim und hinterlässt junge Männer mit durchschnittener Kehle, bevor er spurlos verschwindet. Und dann ist da noch ein preußischer Spitzel, dessen Lächeln Annas Herz schneller schlagen lässt …

 

Bilder zu diesem Buch aus der Zeit von 1847-49 und von heute finden Sie hier: 

https://de.pinterest.com/gittaedelmann/gitta-edelmann-badisches-wiegenlied/